Google My Business-Klicks in Google Analytics messen

Wer sich, wie ich, gefragt hat, wie sich Klicks des Google My Business-Eintrags in Google Analytics sichtbar machen lassen, findet die Lösung in Greg Giffords Artikel „Are you getting credit for all of your organic visits from GMB?“ bei Search Engine Land: Einfach an die Domain UTM-Kampagnen-Parameter in der Form „?utm_source=GMBlisting&utm_medium=organic“anhängen. „Warum?“ mag manche(r) fragen. Weil die Aufrufe über „direkte“ Besuche laufen (, wie so viele andere) und sich auf diese Weise nicht messen lassen.

Greg gibt dann auch noch gleich den Tipp, die Beiträge, die Google My Business seit kurzem ermöglicht, auch entsprechend zu ergänzen, in diesem Fall unter Hinzufügen von utm_campaign=… , utm_source=GooglePost und utm_medium=organic.

Es spricht natürlich auch nichts dagegen, immer alle fünf Parameter zu nutzen und Google My Business in das Kampagnen-Tagging-Sheet mit aufzunehmen.

Greg gibt noch den Tipp, in der Seiten-Ansicht der neuen Google Search Console nach utm zu filtern.

Wie hast du es gelöst?

Eine Antwort auf „Google My Business-Klicks in Google Analytics messen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.